Jedes einzelne Stück der Iwayado Tansu (Kommoden) findet seinen Beginn in der Vereinigung Jahrhunderte alter Zelkova Bäume mit Jahrhunderte alter Tradition und Geschick-
lichkeit. Durch die Zusammenführung dieser beiden Grundbausteine entsteht bei jeder Arbeit

eine edle und speziell japanische, durch Nützlichkeit geprägte Schönheit. Sogar ein Jahrhundert täglichen Gebrauchs vermag nicht den Glanz dieser Stücke zu trüben oder ihre Haltbarkeit zu beeinträchtigen.
Diese Qualitäten machen es einsichtig,

warum Iwayado Tansu (Kommoden) den Status bloßer Möbel überschritten haben und zu einem dauerhaften und spirituellen Teil japanischen Interieurs geworden sind.









Diese Tansu (Kommoden) besitzen keine Türen, sondern nur Schubladen. Das macht sie ideal für das Aufbewahren von Kleidern.

Aber mehr als nur leicht zu benutzender Lagerraum, sind diese Schubladen klug entworfen und sorgfältig aus einer beachtenswerten Materialmischung gefertigt. Die Schubladen der Iwayado Tansu sind aus Paulownia-Holz gefertigt. Paulownia ist ein ausgezeichnetes Insekten abschreckendes und Feuchtigkeit regulierendes Material, welches auf natürliche und wirksame Weise Ihre Kleidung schützt.








Unsere Rollkommoden sind bekannt als Kuruma Tansu. Die Rollen sind nicht einfach eine dekorative Laune, sondern sie dienen einer wichtigen Funktion.

Japanische Holzhäuser sind in hohen Maßen Feuer gefährdet. Wenn Sie sich ins Gedächtnis zurückrufen, dass Iwayado Tansu ursprünglich entworfen wurden, um die Wertsachen einer Familie zu beherbergen und zu schützen, können Sie das Problem leicht erkennen.

Ohne Rollen wäre es fast unmöglich, diese schweren Kommoden im Gefahrenfall zu retten.


Kuruma Tansus sind das Endergebnis handwerklichen Erfindungsgeistes, mit Spürsinn umgesetzt, um ein Dilemma der realen Wirklichkeit zu lösen. Jahrhunderte später ist diese erfinderische Lösung im Geist der Öffentlichkeit zu neuem Leben erwacht, und zwar mehr als ein einzigartiges Designelement, denn als Fluchtvorrichtung bei Gefahr.

Dennoch widmen wir uns weiterhin der handwerklichen Herstellung hoch qualitativer und dauerhafter Rollen, die auf leistungsfähige Art und Weise Ihrer Tansu helfen können, Generationen zu überdauern.








Kaidan bedeutet „Treppenaufgang“, und diese einzigartig geformten Tansu wurden ursprünglich als Treppen in japanischen Kaufmannsladen benutzt. Sie werden jedoch nur noch selten als Treppen benutzt, sind aber aufgrund ihres speziellen Designs als Möbel beliebt geworden.

Diese Kommoden stellen in jedem Wohnraum ein Prunkstück dar und bieten attraktive Dekorations- und Stellflächen.






Taiyo Piano Europe GmbH | +49 (0) 2103 - 96 428 163 | info@taiyopiano.de | Impressum